Sie sind hier:Website»»Klassen»»1. Klassen»»1a

Das sind wir - Klasse 1a -

In der Klasse 1a sind wir 22 Kinder, davon 11 Jungen und 11 Mädchen. Frau Klein ist unsere Klassenlehrerin. Wir werden bilingual in Englisch von Mr. Buchmann unterrichtet. Im August wurden wir eingeschult. Alle waren aufgeregt, doch haben wir uns schnell an den Schulalltag gewöhnt. Besonderen Spaß bereiten uns die vielen Bewegungslieder und natürlich ist der Sportunterricht in der großen Halle toll.   
Zusammen haben wir schon viele besondere Momente erlebt:
•    An unserem ersten Wandertag gingen wir im September nach Beurig zum Spielplatz. Dort legten wir erst einmal Rast ein. Danach spielten und tobten wir. Auf dem Rückweg machten wir noch einen kurzen Abstecher an der Saar entlang nach Niederleuken. Dort hatten wir Zeit zum Fußballspielen, zum Seilspringen und für andere Spiele. Es hat Spaß gemacht, aber als wir wieder in der Schule waren, waren wir doch sehr, sehr müde vom vielen Laufen.
•    Waldtag mit Förster Schwarz und den zukünftigen Erstklässlern:
Am Walderlebniszentrum in Trassem wurden wir in Gruppen eingeteilt und sammelten Pilze, Blätter, schürten ein Feuer und spielten Spiele. Zum Schluss haben wir sogar die Pilze auf unserem Feuer gebraten und gegessen. Natürlich nur die essbaren, die waren auch sehr lecker.
•    An St. Martin zogen wir morgens alle mit unseren Laternen zur Martinsandacht in die Kirche. Danach bekam jede Klasse eine Riesenbrezel zum Teilen.
•    Apfelprojekt:
Nachdem wir uns lange mit dem Thema ‘Äpfel‘ beschäftigt haben, ging es an das Backen. Der Apfelkuchen schmeckte köstlich!
•    Die Gespensterwanderung als Klassenfest fand gemeinsam mit unseren Eltern und Geschwistern freitagabends statt. In der Dunkelheit zu wandern war aufregend und etwas gruselig. Mit unseren selbst gebastelten Gespensterlaternen konnten wir uns aber den Weg beleuchten.  Danach sangen wir für die Eltern noch ein Gespensterlied, welches wir mit unseren gebastelten Kazoos instrumental begleiteten. Das gemütliche Beisammen-sein anschließend mit vielen leckeren Sachen zum Essen und Trinken rundete den Abend ab.
•    Besuch der Theateraufführung ‘Als die Bilder sprechen lernten‘ am Freitag, den 22.11.2019 in der Stadthalle.
Grundschüler aus Irsch haben Theater gespielt und wir fanden es großartig, besonders die tollen Kostüme und Tänze.
•    Gemeinsames Plätzchen backen
 Mithilfe einiger Mamas konnte die Plätzchenschlacht am 12.12.2019 losgehen. Wir haben so viel gebacken, dass wir noch lange davon essen konnten. Die Kekse mit den richtig dicken Verzierungen waren natürlich am beliebtesten - lecker!
•    Native Speakerin Misses Sleight kam im Dezember zu Besuch!
Das war spannend und aufregend. Misses Sleight hat uns englische Kinderbücher vorgestellt und ein Buch von einem Weihnachtsmann vorgelesen, der unbedingt zur Toilette muss, da er in jedem Haus so viel zu trinken bekommt. Das war so lustig! Danach hat sie uns erklärt, wie ihre Familie Weihnachten feiert und englische Weihnachtsbräuche vorgestellt. Englische Kinder dürfen erst am Morgen des 25. Dezember Geschenke auspacken. Also müssen sie einen Tag länger warten als wir!
•    Unsere Klassenweihnachtsfeier fand am letzten Tag vor den Weihnachtsferien mit gemeinsamen Frühstück statt. Danach haben wir die Weihnachtsgeschenke für unsere Eltern eingepackt und am Whiteboard noch einen Film angeschaut.
•    ADACUS zu Besuch (Verkehrserziehung):
Wie wir richtig über die Ampel und die Straße gehen, zeigte uns ein Training vom ADAC in der Turnhalle am 28.01.20. Dort war eine Ampelanlage aufgebaut und Zebrastreifen lagen auf dem Boden. Wir übten fleißig und fühlen uns jetzt sicherer im Straßenverkehr.
•    Lesetheater zum Buch ‘Cowboy Claus und der fiese Fränk‘
Ein Mann erzählte und spielte uns eine Geschichte vor, die wir auch in einem Buch nachlesen können.
•    Wir pflanzen Kresse an – Wir bereiten leckere Kresse-Brote zu
In unserem Klassenraum säten wir Kresse, beobachteten das Wachstum und verwendeten es nach ca. einer Woche für einen leckeren Brotaufstrich. Das schmeckte so lecker.
•    Die letzte Aktion war ebenfalls in der Turnhalle am 2.3.20. Dort zeigte uns die Polizeipuppenbühne wie wir uns in bestimmten Situationen richtig verhalten können. Dazu gab es auch ein Theaterstück und zum Schluss eine Frage-runde.
•    Besuch der zukünftigen Erstklässler in unserem Unterricht am 4. und 5.März
Das hat Spaß gemacht. Wir konnten zeigen, wie es in der Schule ist und was wir schon gelernt haben.