Sie sind hier:Website»»Klassen»»4. Klassen»»4c

Das sind wir - Klasse 4c -

In der Klasse 4c sind 15 Kinder, 5 Mädchen und 10 Jungen. Unser Klassenlehrer ist Herr Leineweber. Besonderen Spaß  bereitet uns der Sportunterricht. Hier sind wir immer mit vollem Einsatz bei der Sache.

Im Laufe unserer Schulzeit haben wir schon viele schöne Dinge unternommen.
So haben wir im 1. Schuljahr unter anderem eine tolle Wanderung zum Warsberg sowie verschiedene gemeinsame Aktivitäten und  ein Spielfest mit den Vorschulkindern durchgeführt.
Am Ende des Schuljahres haben wir ein Buchstabenfest gefeiert.

Im 2. Schuljahr haben wir verschiedene Theaterstücke in der Stadthalle und unserer Schulturnhalle besucht.
Im Oktober 2019 trafen wir uns am Wochenende zu einer tollen Wanderung von Saarburg nach Krutweiler und kehrten dort im Gemeindehaus ein, um uns zu stärken und gemeinsam zu spielen.
Im Dezember 2019 besuchten wir die Saarburger Stadtbücherei und führten mit Frau Kirsch eine spannende Bücher-Rallye durch.
In der Adventszeit haben wir mit Elternunterstützung Plätzchen gebacken und unseren Klassenlehrer mit einem selbstgemachten Lebkuchenhaus überrascht.
Auch haben wir mit allen Schülern des 2. Schuljahres ein klassenübergreifendes Bastelprojekt durchgeführt.
Im Januar 2020 unternahmen wir mit unseren Parallelklassen einen spannenden Ausflug ins Stadttheater Trier. Dort schauten wir uns „Aladin und die Wunderlampe“  an und hatten richtig viel Spaß dabei. Eingestimmt auf das Theaterstück wurden wir von der Theaterpädagogin Frau Dudek, die zu uns in die Schule kam.

Im 4. Schuljahr konnten wir bereits gemeinsam eine Planwagenfahrt durchführen. Wir haben es genossen, uns von den Pferden zu unserem Ziel kutschieren zu lassen. Herr Jochem hat uns geduldig alle Fragen zu den beiden prächtigen Pferden beantwortet. Auf der großen Wiese angekommen, hatten wir noch genügend Zeit, um gemeinsam zu spielen und um uns um die Pferde zu kümmern. Anschließend konnten wir uns mit leckeren Grillwürstchen stärken. Viel zu schnell ging unser Ausflug zu Ende. Zum Glück gab es dann aber noch die Rückfahrt in der Kutsche. Wohlbehalten erreichten wir zum Unterrichtsende wieder unsere Schule. Wir möchten Herrn Jochem herzlich für den wunderbaren Ausflug danken.